Kate mit Babybauch

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge wurden von New Yorker schreien, als sie heute Abend in der Stadt für ein Wirbelwind royal Tour angekommen begrüßt.

Kate, 32, der fünf Monate schwanger ist, trug einen Mantel von britischen Mutterschaft Label Seraphine, zum ersten Mal sie ein High-Street-Schwangerschaft-Label tragen, während ihrer zweiten Schwangerschaft gesehen worden.

Das Paar wurden im Luxushotel Carlyle Hotel, wo Williams verstorbene Mutter, Diana, Princess of Wales einmal übernachtet, von seinen general Manager und rund 200 Mitglieder der Öffentlichkeit begrüßt.

Das Hotel, wo eine Suite $14.000 (£9.000) – eine – Nacht Kosten kann, wird das Königspaar Base für die nächsten zwei Nächte, bevor sie sofort nach ihrer letzten Engagement am Dienstag Abend zurück nach England fliegen.

Kate in Lila Mantel

“Es ist gut, hier zu sein”, sagte William Personal, als er durch die vorderen Türen Hand in Hand mit Kate ging.

William und Kate reisten mit ihrer Entourage, die Summen sieben in allen plus Sicherheit mit einer geplanten British Airways zum JKF Airport, Flug, die 15 Minuten 17:00 spät ankamen.

Die Kosten werden von den britischen Steuerzahlern abgeholt.

Sie wurden in Manhattan in eine offizielle Polizei-Eskorte sofort zu ihrem Hotel Gefahren. Aber sie sind bei einem private Spendenaktion-Abendessen in einer Stunde erwartet.

Trotz ihrer Verzögerung verlangsamt die Menge an JFK nie mit Zeichen, Ballons, britische Flaggen und Tonnen von Aufregung.

New Yorker Schickeria bereiteten sich heute um ihre Herzen zu öffnen – und ihren Geldbeutel.

Kate in schwarze Jacke

Und es gab viel Lob für Kates lila Mantel, entworfen von britischen Mutterschaft Firma Seraphine.

Eine Sprecherin für Seraphine sagte: “Wir freuen uns zu sehen die Herzogin von Cambridge, unsere maßgeschneiderten Marina Jacke und wünschen ihr einen angenehmen Aufenthalt in New York City.”

Prinz William und Kate haben ihre 16 Monate alten Sohn, Prinz George, zu Hause gelassen wie sie einen gemeinnützigen Charme starten offensive auf den Big Apple.

Innerhalb von Stunden nach aufsetzen auf einem Linienflug von London mit ihren sieben-köpfige Entourage – werden einschließlich Kates Friseur, Amanda Cook Tucker, wer für das Ehepaar privat – gezahlt wird geplaudert einige der reichsten Männernund Frauen bei einem privaten Abendessen in der Stadt.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>